IHRE SPENDE HILFT - und bleibt in der Region

Mit Ihrer Hilfe können regelmässige und professionelle Einsätze in den Spitälern garantiert werden.

Wohltätigkeit zahlt sich aus, da Sie Ihre Spenden absetzen können!

Spendenkonto: Salzburger Sparkasse
BIC: SBGSAT2S
IBAN: AT86 2040 4000 0006 3305

"Hilfreich" online! Mit der App namens "Hilfreich" ist die Erste Bank/Sparkasse online gegangen und ermöglichen so den SpenderInnen mehrfach kleinere Beträge bzw. Rundungsspenden für ein Projekt beizusteuern.

Infos unter: hilfreich.sparkasse.at

Sie können auch gerne "online" Spenden - verwenden Sie bitte dazu den Button "Jetzt spenden" auf der Einstiegsseite rechts oben!

Die ClownDoctors Salzburg haben das Spendengütesiegel, das einen sorgsamen Umgang mit Ihren Spenden gewährleistet!

österreichisches Spendengütesiegel

Spendenabsetzbarkeit

Die ClownDoctors Salzburg gehören zu den Organisationen, die vom Finanzamt gemäß § 4a Z.3 und 4 EStG als „begünstigte Spendenempfänger“ anerkannt werden: Reg. Nr. SO 1427.

Spenden von privaten Personen:

Lt. Steuerreformgesetz sind alle spendenbegünstigten Organisationen ab 2017 gesetzlich verpflichtet, sämtliche Spendeneingänge von Privatpersonen mit Spenderinformation (Vor- u. Zuname, Geburtsdatum) an das BMF FinanzOnline zu übermitteln.

Ihre Spenden für 2017 und den Folgejahren werden automatisch in Ihre Arbeitnehmerveranlagung übernommen!

Sollte keine Übermittlung Ihrer Spenden an das Finanzamt gewünscht sein, ersuchen wir um Bekanntgabe unter: info@clowndoctors.at.

Spenden aus Betriebsvermögen können nach wie vor abgesetzt werden und dafür erhalten die Unternehmen gerne Spendenbestätigungen. Das gilt auch für Sach- und Warenspenden!

Detallierte Infos rund um das Thema Spendenabsetzbarkeit finden Sie auf der Seite des BMF: www.bmf.gv.at/spenden

 

Anlässe / Möglichkeiten für Ihre Spende:

  • Geburtstagsfeste, Jubiläen
  • Firmenfeiern
  • Mitarbeiter Tombola
  • Trauerspende
  • Flohmärkte
  • Weihnachts / Adventbazar
  • Sportliche Veranstaltungen z.B. Schirennen, Fussballspiele, Triathlon etc.
  • Events wie Bälle (Anteil der Eintrittsgelder)
  • Theater, Konzerte (Benefizabende)